Haveltour mit Inselrundfahrt Potsdam

Inselrundfahrt Potsdam

Quelle: ┬ęWei├če Flotte Potsdam

Nicht allen ist es gel├Ąufig, doch wenn man es genau nimmt, so ist Potsdam auf einer Insel gelegen. Denn die Ausl├Ąufer der Havel umschlie├čen die Stadt und seine wundersch├Âne Naturumgebung weitl├Ąufig. Die Umrundung der Insel kann mit einer gro├čen Haveltour der Wei├čen Flotte in ca. 4 Stunden gefahren werden. Beginnend an der Langen Br├╝cke f├╝hrt die Inselrundfahrt Potsdam zun├Ąchst zum Templiner See. Dort kann man auch schon die ersten Sehensw├╝rdigkeiten wie das Caputher Schloss oder die Braumanufaktur bewundern. Weiter geht es vorbei am kleinen ├ľrtchen Geltow hin zum traditionellen Weinbau-St├Ądtchen Werder. Hier kann man malerische Flusslandschaften genie├čen, die jeden Naturfreund auf seine Kosten kommen lassen. Nachdem der Sacrow-Paretzer-Kanal im Norden Potsdams durchschifft wurde, erstrecken sich einzigartige ÔÇô als Weltkulturerbe anerkannte ÔÇô Schl├Âsserlandschaften. Von der Mitte der Havel kann man das Schloss Cecilienhof, das Schloss Glienicke, das Schloss Babelsberg und die Sacrower Heilandskirche gut erkennen. Ein Anblick der fr├╝her nur K├Ânige verg├Ânnt war.

N├Ąchste Ablegetermine: t├Ąglich Mai bis Oktober
Start/Ende: Lange Br├╝cke Potsdam
Abfahrt: 10:30 Uhr
Ankunft: 14:30 Uhr
Dauer: rund 4 Stunden
Tickethotline: +49 331 275 9210

Anlegestelle
Lange Br├╝cke, Potsdam

Das k├Ânnte dich auch interessieren